Archiv der Kategorie: Welt.de

Betreutes Einkaufen mit Beacons – Welt am Sonntag, Welt.de, Hamburger Abendblatt

In Geschäften sorgen künftig Funkzellen für komfortables Shopping. Dazu nehmen sie Kontakt mit dem Handy auf – und überwachen das Kundenverhalten (mehr in WamS und Welt.de) (mehr im Abendblatt).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blogroll, Hamburger Abendblatt, Welt am Sonntag, Welt.de

Wie schnell man auf Elektro-Räder abfährt

E-Bikes oder sogenannte Pedelecs sollen der Fahrrad-Trend des Jahres werden – hoffen zumindest Handel und Hersteller. Wie fährt es sich eigentlich mit dem Rückenwind aus der Steckdose? WELT ONLINE hat ein Rad mit E-Motor vor dem Start in die neue Radsaison ausprobiert – das „Flyer S Urban“ (mehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt.de

Ab sofort gibt es Geld für alle Hobbyfotografen

Wer viel fotografiert, kann sich möglicherweise über einen neuen Nebenverdienst freuen: Immer mehr Billigagenturen vermitteln die Bilder von Hobbyfotografen, zahlen pro Stück ein paar Euro. Andere setzen auf das Tauschprinzip: Wer ein Foto abgibt, darf ein anderes kostenlos verwenden (mehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt.de

CES 2009: Supershow in Krisenzeiten

Die Aussteller auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas wollen Käufer für mobile Software begeistern. Auch Tablet-PC und 3-D-Brille kommen wieder (mehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt am Sonntag, Welt.de

Was die neuen Navigationssysteme alles können

Sogar Radarfallen zeigen manche aktuellen Navigationsgeräte an. Ganz legal ist das nicht. Zuverlässige, schnelle Stauinformationen und Hinweise zum Umfahren des Staus hingegen schon. Wir haben uns die gängigen Navigationsgeräte von 150 bis 330 Euro näher angeschaut (mehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt am Sonntag, Welt.de

DVD-Nachfolger Bluray wird endlich bezahlbar

Bluray-Spieler zeigen schärfere Bilder als herkömmliche DVD-Spieler, Extrainhalte und Spiele. Gleichzeitig sinkt der Preis für die Geräte und für die mit Filmen bespielten Scheiben. Aber: Damit die Bluray-Technik ihre Vorteile zeigen kann, muss der Bildschirm in der Diagonalen mindestens einen Meter messen (mehr).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt am Sonntag, Welt.de

Warum Heilmanns Wikipedia-Kritik berechtigt ist

Er wollte einen unliebsamen Artikel sperren lassen – und ist damit auf die Nase gefallen: Die juristische Attacke des Linken-Politikers Lutz Heilmann gegen Wikipedia war ein Rohrkrepierer. Dabei ist die Kritik am Online-Lexikon im Kern berechtigt. Das Prinzip der „Schwarm-Intelligenz“ führt in der Praxis zu Ehrverletzungen und Unwahrheiten (mehr)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Welt.de